Zur Hauptseite
Von Pattaya nach Phuket: Thailands Top-Badeorte

Von Pattaya nach Phuket: Thailands Top-Badeorte

Man kann lange über den schönen Norden Thailands sprechen und alle Reize Bangkoks beschreiben, aber das stimmt, dass das Land in erster Linie mit Stränden und dem Meer verbunden ist. Es gibt wirklich viele Badeorte in Tai und es gibt sowohl ruhige Orte für Rentner als auch laute Partystrände darunter. Sie bezweifeln, was Sie wählen sollen? Travellizy wird Ihnen gleich alles erzählen.

 

Pattaya: Bars und Clubs

Die Urlaubsstadt Pattaya ist in der Tat ein Vorort von Bangkok, da man in wenigen Stunden von der Hauptstadt Thailands hierher gelangen kann. Dieser Ort ist unter denjenigen bekannt, die wegen der einzigartigen Shows aufs Land fliegen, denn in Pattaya kann man die berühmten thailändischen Transvestiten in großer Zahl sehen. Dieses Resort zieht jedoch nicht nur Touristen mit attraktiven Ladyboys an.

botanical garden

Zu den besonderen Attraktionen in Pattaya zählen der tropische Garten Nong Nooch mit der größten Orchideensammlung Thailands, der Palast Baan Sukhavati oder "Palace Chicken King", der einem lokalen Oligarchen gehört, und das Heiligtum der Wahrheit. Der Eintritt zu dem letzteren kostet 15 Euro. Für dieses Geld können Sie die feinen Holzschnitzereien bewundern und auf Instagram einige spektakuläre Fotos machen.

sanctuary of truth

Das Meer in Pattaya ist eher flach, mit sanften Hängen, die Strände sind sauber, obwohl sie in der Saison sehr überfüllt sind. Es gibt eine große Auswahl an günstigen modernen Langzeitwohnungen, gute Wohnungen mit einer Küche in einer brandneuen Wohnung können für ca. 400 Euro im Monat angemietet werden.

pattaya

Der Hauptnachteil dieses Resorts ist seine Lebendigkeit. Dies ist eindeutig kein Ort für diejenigen, die sich in Ruhe entspannen möchten. Das Partyleben in Pattaya beginnt bei Sonnenuntergang und endet mit Sonnenaufgang oder sogar später. Aber für begeisterte Partygänger und Nachtclubliebhaber ist dies der perfekte Ort.

 

Hua Hin: weniger Lärm, mehr Meer

Haben Sie jemals etwas über den thailändischen Ferienort Hua Hin gehört? Das ist höchst unwahrscheinlich, weil es nicht so oft gehört wird wie Krabi oder Phuket. Dies ist jedoch einer der ältesten Badeorte des Landes, der bei den Einheimischen immer beliebt ist. Bis zum Morgengrauen gibt es nicht viele Clubs und Discos, aber es gibt viele preiswerte Unterkünfte, Cafés und Restaurants und natürlich das endlose blaue Meer.

hua hin

Wenn sich ein Partygänger in Hua Hin langweilen kann, wird ein Liebhaber von Naturattraktionen und Tempeln auf jeden Fall begeistert sein. Dies sind Attraktionen, die Aufmerksamkeit verdienen: ein ungewöhnlicher bootförmiger Tempel namens Wat Ta Nod Luang, ein Höhlentempel Wat Cha Am, Ngardmau Wasserfälle in Palau, Kaeng Krachan See. Und natürlich sind Schnorcheln, Tauchen und Angeln hier hervorragend.

hua hin

Diejenigen, die für einen erholsamen Strandurlaub nach Thailand fliegen, werden auf jeden Fall Hua Hin mögen. Sie werden hier nicht von Ladyboys von allen Seiten angegriffen, keine Discos werden den Schlaf beeinträchtigen, und selbst Taxifahrer und Agenten, die Touren anbieten, sind ungewöhnlich ruhig.

 

Samui: die Insel für Senioren

Koh Samui gilt wegen seiner ruhigen Atmosphäre als die Insel der Alten, aber auch für Liebhaber aktiver Unterhaltung gibt es etwas zu tun. Man muss nur die Gegend kennen, sie sind auf der Insel sehr unterschiedlich. Lamai ist für diejenigen, die einen erholsamen Strandurlaub mögen, und Chaweng ist für Partygänger aller Art.

birds

Es gibt genug interessante Orte und Attraktionen auf der Insel. Sie können den Big Buddha besteigen, der auf dem Berg steht (wenn Sie mit dem Fahrrad dorthin fahren, denken Sie daran, dass die Straße an manchen Stellen sehr schlecht ist), oder Sie können in einen Kontaktzoo namens Paradise Park gehen, in dem bunte Papageien und scheue Hirsche leben, Sie können sie aus den Händen füttern. Für 6 Euro können Sie ein Moped mieten und auf die Suche nach dem schönsten und abgelegensten Strand gehen oder zum Tempel auf dem Wasser gehen und dort die Karpfen füttern. An verschiedenen Orten in Samui wird jeden Tag ein traditioneller Nachtmarkt organisiert, auf dem Souvenirs und Streetfood verkauft werden.

buddha

Die Vorteile von Koh Samui sind eine entspannte Atmosphäre, viele Strände mit einem sanften Zugang zum Wasser und eine gut ausgebaute Infrastruktur. Es gibt große Supermärkte, Kinos, im Allgemeinen alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Die Nachteile sind nicht so aktives Nachtleben wie in Pattaya oder in Phuket und die Abgelegenheit vom Festland.

 

Phangan: Chillout und Partys

Auf Koh Phangan können Sie einen Bungalow im Dschungel mieten und jede Nacht einschlafen, während Sie dem Rauschen der Brandung und der Blätter der Palmen lauschen. Sie können auch in einem coolen Resort mit einem luxuriösen Schwimmbad und Frühstück übernachten. Koh Phangan ist eine Nachbarinsel von Samui, aber wilder, deshalb ziehen diejenigen hierher, die ein Minimum an Zivilisation und ein Maximum an Natur brauchen. Aber keine Sorge, hier finden Sie rund um die Uhr Minimärkte, Cafés und Reisebüros.

Phangan

Die Hauptattraktion von Phangan ist seine fast unberührte Natur. Es ist am besten, sie zu erkunden, die Insel mit einem Moped zu erkunden und erstaunliche Wasserfälle, malerische Hügel mit Aussichten und Strände zu entdecken, an denen niemand außer Ihnen ist. Sie können die wildesten Orte von Phangan mit dem Boot erreichen, indem Sie einen Anwohner für mehrere Stunden oder den ganzen Tag mit einem Boot beauftragen.

Phangan

Einmal im Monat findet in Koh Phangan eine Veranstaltung statt, die Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Dies ist eine Vollmondparty. Am ein paar hundert Meter langen Strand hört die Musik verschiedener Stile erst im Morgengrauen auf, Leute haben Spaß und trinken Cocktails und Smoothies. Wenn Sie sich nur eine riesige betrunkene Disco vorstellen, sollten Sie mindestens einmal die Vollmondparty besuchen, um zu verstehen, dass Sie sich geirrt haben.

Phangan

Es gibt zwei Nachteile von Koh Phangan - Abgelegenheit und wenig entwickelte Infrastruktur. Aber für diejenigen, die am Strand tanzen oder tagelang unter einer Palme chillen möchten, ist dies kein Hindernis. Es gibt jedoch auch Internet auf der Insel, so dass sich auch Freiberufler, die hier überwintern möchten, freuen werden.

 

Phuket: schick und glänzend

Das beliebteste Resort in Thailand begrüßt alle Besucher mit einer riesigen Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und ungünstigen Preisen. Phuket gilt als das teuerste Resort des Landes, weshalb Sie nicht hierher fliegen sollten, um einen günstigen Urlaub zu verbringen. Die höchsten Preise für Unterkunft und Verpflegung sind traditionell an der Küste, in der Inselhauptstadt Phuket, und Sie können für weniger Geld im Landesinneren leben, aber dann werden Sie erhebliche Kosten für ein Taxi oder einen Moped-Verleih bezahlen.

FantaSea

Es gibt viele verschiedene Shows in Phuket. Einige davon werden die ganze Familie begeistern, zum Beispiel die berühmte FantaSea, und es ist besser, solche Shows nicht mit Kindern zu besuchen. Bars, Clubs, Discos sind auf der Insel häufiger anzutreffen als Affen im Dschungel. Tempelfreunde sollten zum Big Buddha gehen oder den Wat Chalong Tempel besuchen. Postkartenansichten sind von zahlreichen Aussichtsplattformen aus zu beobachten, beispielsweise von Rank Hill, Karon oder Khao Khad.

big buddha

Wenn die Insel Phuket für Sie eng geworden ist und Sie von Clubs und Tänzen müde sind, können Sie sich leicht von der Hektik zu den kleinen Inseln befreien, die über die Andamanensee verstreut sind.

phuket

Der Nachteil ist dasselbe wie in Pattaya - es ist ein sehr beliebter und dementsprechend überfüllter Ferienort, in dem es sehr schwierig ist, einsame Strände zu finden. In der Nachbarprovinz Krabi ist das aber ganz einfach.

 

Krabi: Strände für jeden Geschmack

Krabis Strände sind berühmt für ihre einzigartigen Klippen, die senkrecht aus dem türkisfarbenen Wasser herausragen. An diesen Orten wurde The Beach ("Der Strand") mit Leonardo DiCaprio ebenso gedreht wie einer der Teile der Bondiana. Heutzutage können Sie von jedem Hotel aus eine Tour zur James Bond's Insel und zu einem Dutzend anderer nicht weniger malerischer Inseln unternehmen. Am beliebtesten sind die berühmten Inseln Phi Phi.

Phi Phi

Krabi ist eine große Provinz, und es ist sehr wichtig, während eines Urlaubs den richtigen Wohnort zu wählen. Die lebhafteste Gegend mit einer Vielzahl von Hotels, Cafés und Reisebüros ist Ao Nang, aber in der Hochsaison ist es schwierig, dort einen freien Platz am Strand zu finden. Ein vernünftiger Kompromiss zwischen der entwickelten Infrastruktur und dem dünn besiedelten Strand ist Nopparat, und die wildesten Gebiete sind Khlong Muang und die Insel Lanta. Je weiter Sie vom zentralen Strand entfernt sind, desto niedriger sind die Preise für Verpflegung und Unterkunft.

sunset

Krabis Strände sind der perfekte Ort, um mit Kindern zu entspannen. Das Meer hier ist flach und der Sand ist sehr sauber. Und die schönsten Sonnenuntergänge in ganz Thailand sind auch hier.

ko changi

Zusätzlich zu den oben genannten Orten gibt es eine Reihe von kleinen Inseln für einen Strandurlaub in Thailand. Dies ist Koh Chang, Koh Tao, Koh Lipe ... Es ist nicht so einfach, sie zu erreichen wie die beliebtesten Badeorte des Landes, aber die Belohnung sind die Aussicht auf Kopfgeld und der Mangel an Touristenmassen. Und ja, Sie haben richtig verstanden, "Koh" (Ko) ist das thailändische Wort für "Insel".